Die Buntmeise

Die Buntmeise (Sittiparus varius, Syn.: Parus varius, Poecile varius, Cyanistes varius),

auch als Rotbauchmeise bezeichnet, ist ein Singvogel aus der Familie der Meisen. Sie ist in neun Unterarten in Ostasien verbreitet.

Beschreibung:

Sie erreicht je nach Unterart eine Größe zwischen 11 und 14 cm. Die Flügellänge beträgt 6,0 bis 7,8 Zentimeter. Bei der Nominatform S. v. varius sind Haube, Schnabel, Kehle, Oberbrust und Nacken schwarz. Stirn, Gesicht, Wangen sind weiß gefärbt. Rücken, Flügel und der Schwanz sind blaugrau. Mantel, Unterbrust, Bauch und Unterschwanzdecken sind rötlichbraun. Vom Scheitel bis zum Nacken verläuft eine weiße Zentrallinie. Bei anderen Unterarten ist die Färbung an Rücken und Wangen dunkler, bei S. v. owstoni sind die Wangen rötlichbraun und bei S. v. olivaceus besitzt der Mantel einen olivfarbenen Ton. Die Füße sind dunkel türkis. Ihr Gesang besteht aus einem zierlichen „tzu….tzu….tzu…“

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/76/Sittiparus_varius_%28on_branch%29.JPG